AA

Mehrheit der Österreicher wollen mit dem Auto in den Urlaub fahren

Die Österreicher wollen heuer großteils mit dem Auto in Urlaub fahren.
Die Österreicher wollen heuer großteils mit dem Auto in Urlaub fahren. ©pixabay.com (Sujet)
Heuer wollen 79 Prozent der Österreicher lieber mit dem Auto in den Urlaub fahren. Reisen mit dem Flugzeug oder Schiff werden in Coronazeiten als weniger sicher empfunden.

Knapp 80 Prozent der Österreicher wollen heuer lieber mit dem Auto in den Urlaub fahren, ergab eine Befragung vom Marktforschungsinstitut Toluna im Auftrag des Verkehrstelematikkonzerns Kapsch TrafficCom. Für 95 Prozent der Österreicher sei das Auto besonders in Coronazeiten ein sehr sicheres Transportmittel. "Flugzeug oder Schiff werden dagegen von mehr als 60 Prozent als weniger sicher oder sogar unsicher eingestuft", sagte der Auftraggeber der Umfrage, Wolfgang Ressler.

Mangelhafter Verkehrsfluss aufgrund von Baustellen befürchtet

60 Prozent der Befragten befürchten allerdings eine mangelhafte Verkehrsflussplanung bei Baustellen, denn jeder zweite habe sich bereits über zusätzliche Wartezeiten geärgert. Ein Drittel der Befragten wünscht sich eine Mautabbuchung über Funk, um längere Wartezeiten zu vermeiden. Vorteile einer Funk-Maut sehen rund 80 Prozent der Befragten in weniger Staus bei Mautstationen, digitalen Vignettenkauf und in einer verminderten Umweltbelastung durch das Wegfallen von Stop-and-go-Verkehr. "Das Auto erlebt aktuell eine Renaissance als bevorzugtes Transportmittel für Urlaubsreisen", sagte Ressler von der Kapsch-Firmentochter "tolltickets".

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mehrheit der Österreicher wollen mit dem Auto in den Urlaub fahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen