Mehrfacher Pkw-Überschlag auf der A1 im Bezirk Wien-Umgebung

Das Unfallfahrzeug auf der A1
Das Unfallfahrzeug auf der A1 ©Einsatzdoku
Am Sonntag kam es kurz nach 9:45 Uhr Früh zu einem Feuerwehr-Einsatz nach einem Unfall auf der Westautobahn (A1). Eine Lenkerin war mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Wien von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich auf der Böschung mehrfach überschlagen. Das Fahrzeug kam im Straßengraben auf dem Dach zu liegen.
Der überschlagene Pkw

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der der Unfallstelle bei Kilometer 14 auf der A1 hatte sich die Lenkerin bereits aus dem Pkw gerettet. Die Frau wurde vor Ort erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Sie hatte nach Angaben der Feuerwehr großes Glück im Unglück und erlitt nur leichte Verletzungen.

Feuerwehr-Einsatz auf der A1

Das Fahrzeug wurde mittels Kran zuerst aufgestellt und anschließend auf dern Bergeanhänger verladen und von der Unfallstelle verbracht. Außerdem unterstützten die Florianijünger die ASFINAG bei der Reinigung der Fahrbahn.

Im Einsatz standen auf der A1 ein schweres Rüstfahrzeug, ein Tanklöschfahrzeug 4000, ein Bergeanhänger mit 14 Feuerwehrmännern, sowie zwei Streifenfahrzeuge der Autobahnpolizei und ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mehrfacher Pkw-Überschlag auf der A1 im Bezirk Wien-Umgebung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen