Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehrere Trickdiebstähle in Wiener Juweliergeschäften: Fahndung

Nach diesen Männern wird gesucht.
Nach diesen Männern wird gesucht. ©LPD Wien
Im November und Dezember 2019 sollen Trickdiebe in der Wiener Innenstadt zugeschlagen haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

Sowohl am 29. November 2019 als auch am 2. Dezember 2019 sollen zwei noch unbekannte Männer in der Wiener Innenstadt Trickdiebstähle in Juweliergeschäften durchgeführt haben.

Polizei fahndet nach mutmaßlichen Trickdieben

Einer der Tatverdächtigen soll Kaufinteresse vorgetäuscht haben, um die Angestellten abzulenken. Der andere nahm währenddessen Schmuckstücke wie einen Panzerarmband, einen Goldring und Halsketten an sich. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter auch früher bereits gleichartige Taten verübt haben. Laut Zeugenaussagen soll auch eine Frau an den Taten beteiligt gewesen sein. Die Flucht soll mit einem Pkw mit rumänischem Kennzeichen angetreten worden sein. Derzeit liegt die bekannte Schadenssumme im unteren fünfstelligen Eurobereich.

Nun konnten Lichtbilder der beiden männlichen Tatverdächtigen sichergestellt werden. Die Polizei bittet um sachdienliche, auch anonym möglich, zu der Identität und/oder dem Aufenthaltsort der gesuchten Personen. Die Hinweise können an das Kriminalreferat der Inneren Stadt unter der Nummer 01-31310 DW 21810 abgegeben werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Mehrere Trickdiebstähle in Wiener Juweliergeschäften: Fahndung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen