Mehrere Polizeieinsätze in "Babenberger Passage" und "Chaya Fuera"

In in Szenelokalen in Wien-Neubau und der Innenstadt kam es zu mehreren Polizeieinsätzen.
In in Szenelokalen in Wien-Neubau und der Innenstadt kam es zu mehreren Polizeieinsätzen. ©Pixabay.com (Sujet)
In der Nacht auf Sonntag kam es in den Wiener Szenelokalen "Babenberger Passage" und "Chaya Fuera" mehrmals zu Streitereien und Raufereien. Ein Nachtschwärmer wurde durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt.

“Am Burgring kam es gegen 3.00 Uhr zu mehreren Streitereien und einem Raufhandel zwischen Alkoholisierten”, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. “Eine Person erlitt eine Körperverletzung.” In der Kandlgasse flog gegen 3.40 Uhr ein 21-Jähriger wegen aggressiven Verhaltens aus einem Lokal. Auch gegenüber Polizisten gebärdete sich der Mann angriffslustig, woraufhin er festgenommen wurde. Im Arrest attackierte der 21-Jährige laut Eidenberger einen Polizisten, der blieb aber unverletzt.

(apa/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mehrere Polizeieinsätze in "Babenberger Passage" und "Chaya Fuera"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen