Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehrere Einbruchsdiebstähle in Wien: Festnahme

Die Polizei konnte mehrere mutmaßliche Einbreher festnehmen.
Die Polizei konnte mehrere mutmaßliche Einbreher festnehmen. ©APA/Herbert Pfarrhofer
Am Samstagabend kam es in Wien-Favoriten und in Wien-Donaustadt zu mehreren Einsätzen aufgrund von Einbruchsdiebstählen.

Zeugen im 22. Bezirk meldeten am 6. April, dass zwei Männer bei einem Fahrradabstellplatz ein Fahrradschloss aufbrachen. Durch die Mithilfe der Zeugen
konnten zwei Tatverdächtige (21, 26; beide Stbg: Rumänien) angehalten und festgenommen werden.

Ebenfalls in der Donaustadt versuchten drei Personen in ein Wohnhaus einzubrechen. Im Zuge der Sofortfahndung konnte durch den Einsatz des Polizeihelikopters ein Tatverdächtiger (33, Stbg: Chile) festgenommen werden.

Mehrere Festnahmen in Donaustadt und Favoriten

In Favoriten bemerkten Zeugen Geräusche aus einem benachbarten Einfamilienhaus und alarmierten die Polizei. Einschreitende Beamte konnten zwei Personen beim Hantieren an der Eingangstüre erwischen. Nach kurzer Flucht gelang die Festnahme beider Männer (25, Stbg: Österreich; 45, Stbg: Türkei).

Weiter wollte ein Tatverdächtiger in eine Wohnung einsteigen. Die Wohnungsinhaberin allerdings überraschte den Mann. Während einem Mann die Flucht gelang, konnten anwesende Zeugen einen Komplizen (45, Stbg: Griechenland) bis zum Eintreffen der Polizei anhalten. Bei der Durchsuchung einer zugehörigen Wohnung in Simmering konnten diverses Diebesgut sichergestellt werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mehrere Einbruchsdiebstähle in Wien: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen