Mehr Studienplätze an Fachhochschulen ab 2017/18: 38 neue Master-Plätze in Wien

Die Wiener FH bekommen mehr Master-Studienplätze.
Die Wiener FH bekommen mehr Master-Studienplätze. ©bilderbox.com (Sujet)
Ab dem Studienjahr 2017/18 wird es an den Fachhochschulen in Österreich 200 zusätzliche Master-Studienplätze geben. Diese werden auf die Bundesländer verteilt.

Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) hat ab 2017/18 200 zusätzliche Master-Studienplätze an den Fachhochschulen (FH) genehmigt. Damit würden der FH-Ausbau vorangetrieben und bestehende regionale Profile gestärkt, so Mittlerlehner.

Mehr Master-Studienplätze an FH fix

Durch den Schwerpunkt auf Master-Studiengänge erweitere man gezielt das Aus- und Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte. Vorbehaltlich der Akkreditierung durch die Qualitätssicherungsagentur AQ Austria teilen sich die 200 Plätze auf folgende Institutionen auf:

  • FH OÖ (34)
  • FH Joanneum (33)
  • FH Technikum Wien (17)
  • FH Campus Wien (16)
  • FH Krems, FH Kufstein, Management Center Innsbruck, FH Vorarlberg, FH Wiener Neustadt (je 15)
  • FH Kärnten, FH St. Pölten (je 10)
  • FH bfi Wien (5).

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mehr Studienplätze an Fachhochschulen ab 2017/18: 38 neue Master-Plätze in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen