Mehr Passagiere am Flughafen Wien

Flughafen Wien im September mit 3,6 Prozent mehr Passagieren
Flughafen Wien im September mit 3,6 Prozent mehr Passagieren ©Vienna Airport
Mehr Passagiere, weniger Fracht: So lautet die Bilanz des Flughafen Wiens für den September. Während immer mehr Passagiere gezählt werden, ist das Frachtaufkommen gefallen.
Flughafen Wien wünscht sich neue Abflugroute
Probleme mit Taxis am Flughafen

Der Flughafen Wien hat im September 2,17 Mio. Passagiere abgefertigt, um 3,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In den ersten neun Monaten des Jahres gab es einen Anstieg um 5,9 Prozent auf 16,93 Millionen, teilte das Unternehmen am Donnerstag, den 11. Oktober mit.

Flughafen Wien: Mehr Passagiere, weniger Fracht

Das Frachtaufkommen ist hingegen deutlich gefallen. Die Zahl der Flugbewegungen ging im September um 1,4 Prozent und im Schnitt der drei Quartale um 0,2 Prozent zurück.Schwechat. Der Flughafen Wien verbuchte dabei im September 691.710 Transferpassagiere (plus 1,3 Prozent) und 1,48 Mio. Lokalpassagiere (plus 5,1 Prozent). Von Jänner bis September gab es 5,43 Mio. Transferpassagiere (plus 10,2 Prozent) und 11,46 Mio. Lokalpassagiere (plus 4,0 Prozent).

Das Frachtaufkommen sank im September um 11,5 Prozent auf 20.172 Tonnen, in neun Monaten gab es einen Rückgang um 8,9 Prozent auf 189.074 Tonnen. Das maximale Abfluggewicht (Maximum Take off Weight) fiel im September um 1,6 Prozent auf 721.341 Tonnen, in neun Monaten um 1,3 Prozent auf 6,17 Mio. Tonnen.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mehr Passagiere am Flughafen Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen