Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehr Leibwächter

Der schwedische Hof hat den Schutz der drei Königskinder als Reaktion auf die Entführung eines Unternehmersohnes deutlich verstärkt.

Wie die Stockholmer Zeitung „Aftonbladet“ am Montag berichtete, wurde Prinzessin Madeleine (22) am Wochenende beim Besuch eines Nachtclubs von vier Leibwächtern begleitet. Außerdem seien die Sicherheitsvorkehrungen durch neue Alarmsysteme gegen Einbrecher sowie das Ortungssystem GPS in den Autos der Königsfamilie verschärft worden.

Den offiziell nicht bestätigten Angaben zufolge werden Madeleine und ihr Bruder Carl Phillip (25) seit der letzten Woche permanent von Bodyguards geschützt. Bisher galt dies nur als Vorschrift für Kronprinzessin Victoria (27). Sie ist das älteste der drei Kinder von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Der Unternehmersohn Fabian Bengtsson ist seit einer Woche spurlos verschwunden.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Mehr Leibwächter
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.