Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

McDonald’s führt "All-you-can-eat" ein

McDonald's beschreitet neue Wege.
McDonald's beschreitet neue Wege. ©AFP
McDonald's versucht seit längerem, wieder mehr Kunden in ihre Filialen zu locken. Nun will das Unternehmen ganz neue Wege beschreiten.

Nicht nur die Ausstattung soll sich verändern, sondern auch das Angebot, wie “focus.de” unter Berufung auf die Internetseite “Newspressnow.com” berichtet. Dies dürfte vor allem jene Kunden freuen, die nicht genug von Pommes bekommen können: Geplant ist demnach ein “all-you-can-eat”-Angebot für Pommes. Doch die Austro-Fans müssen sich erst noch gedulden. Denn das Angebot wird einstweilen nur in einer Filiale in St. Joseph im US-Bundesstaat Missouri getestet. Zudem Gilt das Angebot nur während der Eröffnungsphase – und zudem nur für Kunden, die sich ihre Burger an Terminals selbst zusammenstellen. Ob weitere Filialen das so übernehmen werden, ist noch nicht bekannt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • McDonald’s führt "All-you-can-eat" ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen