AA

Mathias Barandun zieht es ins Fürstentum Liechtenstein

Mathias Barandun spielt ab Sommer in Eschen.
Mathias Barandun spielt ab Sommer in Eschen. ©Thomas Knobel

Bregenz. Zwei Saisonen lang spielte Mathias Barandun beim Cupsieger rivella SC Bregenz. Im Endspiel vor wenigen Tagen im Herrenriedstadion in Hohenems gegen FC Bizau gab Barandun die entscheidende Vorlage zum Goldtor durch Eren Dulundu. Nun zieht es Matthias Barandun zurück ins Fürstentum Liechtenstein nach Eschen/Mauren. Vor der Zeit in Bregenz war der Linksfüßler und gelernte Abwehrspieler drei Jahre beim FC BW Feldkirch unter Vertrag.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Mathias Barandun zieht es ins Fürstentum Liechtenstein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen