Massive Staus vor Schulbeginn

&copy Vienna Online
&copy Vienna Online
Wenn Sie am kommenden Wochenende nicht unbedingt mit dem Auto unterwegs sein müssen, sollten Sie es lieber stehen lassen, denn ARBÖ und ÖAMTC prognostizieren das bisher staureichste Wochenende des Sommers.

Der Grund dafür ist laut ÖAMTC – zumindest im Großraum Wien – das Ende der Ferien in Ostösterreich, die Übersiedlung des Fly-Overs und das Fußballländermatch gegen England am Samstagabend.

Neben dem Ferienende in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland fängt auch im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland (Nord-Rhein-Westfalen) die Schule wieder an. In den südlichen Landesteilen der Niederlande müssen die Kids und Jugendlichen ebenfalls wieder zurück zur „Arbeit“.

Steh mal wieder auf der Tauernautobahn

Als Hauptreisetage gelten laut ARBÖ vor allem Samstag und Sonntag. Aber auch am Freitagabend und in der Nacht müssen Autofahrer auf den Transitrouten in Westösterreich mit erheblichen Verzögerungen rechnen. Hot-Spot wird die Tauernautobahn sein. Vor den Tunnelportalen des Katschberg- und Tauerntunnels dürfte es bereits ab den frühen Morgenstunden zu Blockabfertigung und Stau kommen.

Auch auf den Ausweichrouten wie der B99, Katschberg Bundesstraße, oder der ÖBB-Tauernschleuse Böckstein-Mallnitz werden lange Verzögerungen nicht ausbleiben. In Tirol sollten sich Reisende am Samstag hauptsächlich auf der A13, Brennerautobahn, und der B179, Fernpass Bundesstraße, auf eine Geduldsprobe einstellen.

Wunder Punkt Klagenfurt

In Kärnten dürfte die Südautobahn in den Stauberichten vorkommen. Vor allem auf der Nordumfahrung Klagenfurt vor dem Ehrentalerbergtunnel erwartet der ARBÖ-Informationsdienst Wartezeiten und Blockabfertigung in beiden Richtungen. Ein ähnliches Bild wird sich auch vor den Tunnelportalen im Packabschnitt wie dem Gräberntunnel oder Herzogbergtunnel bieten.

Wien, Wien nur Du allein

Auch die Baustellenbereiche bei Seebenstein und Leobersdorf dürften für erhebliche Staus sorgen. „Sorgenkind Nummer 1“ am späten Sonntagnachmittag und Abend werden erfahrungemäß die Hauptverkehrsrouten im Großraum Wien sein. Auf der Südautobahn, im Baustellenbereich zwischen Guntramsdorf und der Wiener Stadtgrenze, müssen die Autofahrer kilometerlange Staus und stundenlange Verzögerungen einplanen.

Zu erheblichen Verzögerungen wird es am Samstag auf der Südosttangente kommen. Der Ab- und Aufbau des Fly-Overs fällt zeitlich mit dem Ansturm aufs Ernst-Happel-Stadion zusammen, warnte der ÖAMTC.

Mit stundenlangen Wartezeiten bei der Einreise sollten Reisenden in Heiligenkreuz (H), Klingenbach (H), Nickelsdorf (H) und Spielfeld (SLO) sowie dem Karawankentunnel (SLO) sowohl am Samstag als auch am Sonntag rechnen.

Link: Vienna Online Verkehrsnews

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Massive Staus vor Schulbeginn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen