Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Martin Schneider löst Dominik Visintainer ab

©VMH
Nicht wie vereinbart erst ab der nächsten Saison, sondern mit sofortiger Wirkung übernimmt Martin Schneider das Traineramt beim Landesligist Hard.

Schneider verlässt daher auf eigenen Wunsch auch die heimische Akademie Unter-15-Mannschaft. Dominik Visintainer und der Klub aus der Bodenseegemeinde gehen ab sofort getrennte Wege. Die restlichen vier Partien gegen Bezau (h), Göfis (a), Schruns (h) und Meister FC Lustenau (a) sitzt der 49-jährige Martin Schneider auf der Betreuerbank im Harder Waldstadion. Sein Cotrainer Robert Pockenauer wird die heimische AKA U-15-Elf bis Saisonende betreuen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Hard
  • Martin Schneider löst Dominik Visintainer ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen