AA

Mars-Landegerät erfolgreich abgekoppelt

Das Landegerät der europäischen Mars-Mission ist am Freitagmorgen erfolgreich von der Muttersonde abgekoppelt worden.

Das bestätigte die Bodenkontrolle der Europäischen Raumfahrtagentur ESA in Darmstadt.

Am Freitag um 9.31 hatte das ESA-Bodenkontrollteam in Darmstadt den Befehl zur Abtrennung von Landegerät Beagle 2 gegeben. Während des Vorgangs war die Funkverbindung unterbrochen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Mars-Landegerät erfolgreich abgekoppelt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.