Marilyn Manson widerliche Ekel-Aktion: HIER rotzt Marilyn seinen Schweinegrippe-Virus auf seine Fans!

Diese Ekel-Aktion übersteigt wirklich alles: Bei seinem Konzert in Ottawa (Kanada) am vergangenen  Sonntag rotzte Schock-Rocker Marilyn Manson seinen gesamten Naseninhalt auf seine Fans. Das Schlimme daran: Einen Tag später verkündete er, dass er die Schweinegrippe hat …

Wollte Manson sein Publikum absichtlich mit dem schlimmen H1N1-Virus anstecken?

„Ich wurde gerade von einem echten Arzt untersucht, und er hat mir offiziell diagnostiziert, dass ich die Schweinegrippe habe”, schriebt Manson nach dem Konzert auf seinem MySpace-Blog. „Ich weiß, dass alle glauben, dass man sie bekommt, wenn man mit Schweinen v*gelt.

Also mein Arzt hat zumindest gesagt, dass es NICHT mit meiner Auswahl an Frauen zu tun hat, die ich mal gedatet habe – die haben auch nichts mit meiner mysteriösen Übelkeit zu tun. Naja, leider werde ich überleben.”

Bizarr: Er sang ausgerechnet seinen Song „Beautiful People”, als er plötzlich in die erste Reihe rotzte…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Marilyn Manson widerliche Ekel-Aktion: HIER rotzt Marilyn seinen Schweinegrippe-Virus auf seine Fans!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen