Marek-Wechsel: Tirolerin Schultz lehnte ab

Nach einem Tag der Spekulationen hat die Tiroler Unternehmerin und WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz (V) Montagabend zu einem Wechsel in die Bundesregierung als Nachfolgerin von Christine Marek überraschend Nein gesagt.

Schultz wolle nicht nach Wien wechseln, hieß es aus VP-Kreisen. Damit gehe die Suche innerhalb der Tiroler VP weiter. Schultz war als Favoritin für die Nachfolge Mareks als Familien-Staatssekretärin gehandelt worden.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Marek-Wechsel: Tirolerin Schultz lehnte ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen