MarcoDelve holt sich den ChampionChip

©Bwin
Mit 1.306 Spieler war am Sonntag wieder einiges los im Champion Chip. Die garantierte Summe von $200.000 wurde in dem $200 Event deutlich in den Schatten gestellt.

Der Gewinner im größten regelmäßigen Turnier auf bwin Poker darf sich meist über eine Summe von etwa $40.000 freuen. So auch am 12. Dezember, fast exakt $40.000 entfielen auf den Sieger.
Bis dahin war es aber ein langer Kampf an den Tischen. Es dauerte wie immer mehrere Stunden, bis die Spieler in die entscheidende Phase kamen.

Bester bwin Teamveteran wurder mundl0815, der es an die letzten drei Tische (Platz 27) schaffte.

Am Final Table hatte exakt $3.000 sicher, wobei alle zu diesem Zeitpunkt wohl mehr im Sinn hatten.
Wie immer konnte es nur einen Sieger geben. Dieser nennt sich MarcoDelve, im Heads Up ließ er peters2104 hinter sich, um sich auf die Liste der ChampionChip Sieger zu setzen.

Die Top10 vom 12. Dezember 2010:

1. MarcoDelve – $38.922
2. peters2104 – $26.556
3. Stevep21 – $19.258
4. lommelygte – $14.190
5. captainmurda – $10.491
6. Bernardonkz – $7.784
7. MAYOTE – $6.284
8. t0pc4LL – $4.906
9. buddyG1209 – $3.821
10. cayman4 – $3.000

  • VIENNA.AT
  • Poker
  • MarcoDelve holt sich den ChampionChip
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen