Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann saß nach Arbeitsunfall in Gumpoldskirchen auf Gebäude fest

Person in Notlage in Gumpoldskirchen
Person in Notlage in Gumpoldskirchen ©Herbert Wimmer /Pressestelle BFK Mödling
In Gumpoldskirchen saß ein Mann nach einem Arbeitsunfall auf einem Gebäude fest. Der Arbeiter verletzte sich so schwer am Fuß, dass er sich aus der Lage nicht mehr selbstständig befreien konnte.
Person in Notlage

Zu einem Arbeitsunfall auf einem Silo kam es am Dienstag, 1den 9. Juni 2012 in Gumpoldskirchen bei einer Firma im Industriegebiet. Dabei verletzte sich ein Arbeiter am Fuß und konnte nicht mehr selbstständig den Abstieg bewältigen.

Gumpoldskirchen: Arbeiter von Dach eines Gebäudes befreit

Die Freiwillige Feuerwehr Gumpoldskirchen musste ausrücken, um den Arbeiter aus seiner Lage zu befreien. Sie stellten kurz nach ihrem Eintreffen am unglücksort fest, dass der verletzte Mann am sichersten über einen Steig gerettet werden konnte. Daher wurde aus dem Nachbarbezirk Baden die Feuerwehr Traiskirchen mit dem Hubrettungsfahrzeug nachalarmiert.

Nachdem Steig Traiskirchen in Stellung gebracht wurde, konnte der verletzte Arbeiter mit der Korbtrage aus 25m Höhe sicher der Rettung übergeben werden. Nach einer Stunde konnte der Arbeiter von dem Dach in Gumpoldskirchen von insgesamt 19 Einsatzkräften befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mann saß nach Arbeitsunfall in Gumpoldskirchen auf Gebäude fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen