Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann entlockte betagter Wienerin seit 10 Jahren großzügige Geldspenden

Die Wiener Polizei nahm den 31-Jährigen bei einem Geldübergabetermin fest.
Die Wiener Polizei nahm den 31-Jährigen bei einem Geldübergabetermin fest. ©APA (Sujet)
Die 68-jährige Cousine der 85-jährigen Dame verständigte die Wiener Polizei, als diese von dem 31-Jährigen einmal mehr um ein großzügiges Geldgeschenk gebeten wurde. Als die 85-Jährige sich mit dem 31-Jährigen traf, um ihm 23.000 Euro für den Kauf einer Wohnung in Bukarest zu überreichen, wurde der Mann festgenommen.

Die Cousine der 85-Jährigen teilte der Wiener Polizei mit, dass diese seit einigen Jahren in Kontakt mit einem jungen Rumänen stünde, der behauptet, schwer krank zu sein und dass seine Familie nach seinem Tod nichts zu essen und kein Dach über dem Kopf hätte. Damit schaffte es der 31-Jährige der betagten Dame mehrmals großzügige Geldgeschenke von mehreren Tausend Euro zu entlocken. Die 68-Jährige versuchte ihre Cousine davon zu überzeugen, dass es sich bei dem Mann um einen Betrüger handle – vergeblich.

Am 15. Jänner wurde erneut ein Termin zur Geldübergabe vereinbart. Die 85-Jährige hatte bereits 23.000 Euro von der Bank behoben und wollte sie dem 31-Jährigen gegen 10 Uhr in einem Lokal in der Singerstraße überreichen, als der Mann von den Polizisten festgenommen wurde. Er wurde wegen des Verdachts des schweren Betrugs angezeigt. Der rumänische Staatsbürger zeigte sich nicht geständig und behauptete, die ältere Dame würde ihn seit 10 oder 11 Jahren freiwillig unterstützen. Der Mann wurde in eine Justizanstalt eingeliefert.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Mann entlockte betagter Wienerin seit 10 Jahren großzügige Geldspenden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen