Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann beschmierte Stromkasten in Wiener City: Festnahme

Der Mann wurde auf frischer Tat ertappt.
Der Mann wurde auf frischer Tat ertappt. ©LPD Wien
In der Nacht auf Mittwoch bemerkten Beamte einen Mann, der in der Wiener Innenstadt einen Stromkasten mit einem schwarzen Lackstift beschmierte. Nach einer kurzen Flucht konnte der Mann festgenommen werden.

Gegen 1.30 Uhr in der Nacht auf Mittwoch wurden Beamte am Stubenring auf einen Mann aufmerksam, der mit einem schwarzen Lackstift einen Stromkasten beschmierte.

21-Jähriger war bereits amtsbekannt

Als die Beamten den Tatverdächtigen anhalten wollten, ergriff dieser die Flucht. Dabei bewies der 21-Jährige Kondition. Wie die Landespolizeidirektion am Mittwoch bekannt gab, legte er beinahe 500 Meter zurück, ehe er von einem ebenfalls laufstarken Polizeibeamten eingeholt wurde. Ein weiterer Polizist verfolgte den Mann mit dem Streifenwagen. Im Bereich des Franz-Josef-Kais 7-9 - nach zirka einem halben Kilometer Flucht, konnte der Mann schließlich angehalten und festgenommen werden.

LPD Wien

Der 21-jährige Österreicher war bereits aufgrund früherer Sachbeschädigungen bekannt. Bei ihm wurde ein Zettel vorgefunden, auf dem offensichtlich Vorgaben für seine Schmiererein abgebildet waren.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Mann beschmierte Stromkasten in Wiener City: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen