Mann bei Zusammenstoß mit Zug im Bezirk Wiener Neustadt getötet

Der Zusammenstoß mit dem Zug in Wiener Neustadt forderte ein Todesopfer
Der Zusammenstoß mit dem Zug in Wiener Neustadt forderte ein Todesopfer ©Einsatzdoku
Ein tragischer Unfall geschah Sonntagnachmittag in Winzendorf (Bezirk Wiener Neustadt) im Industrieviertel: Ein Pkw ist von einem Zug erfasst und mitgeschleift worden. Der Lenker erlag seinen schweren Verletzungen.
Der Unfall in Wr Neustadt

Bei dem schweren Unfall an einem ampelgeregelten Bahnübergang in Winzendorf im Industrieviertel (Wiener Neustadt) kollidierte ein Pkw mit einem Zug. Wie die Feuerwehr berichtet, wurde das Fahrzeug bei dem Zusammenstoß völlig zerstört – der Lenker, ein 50 bis 60 Jahre alter Mann, hatte keine Chance.

Tödlicher Unfall im Bezirk Wiener Neustadt

Der Mann wurde im Wrack eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle, berichtete “144 – Notruf NÖ”. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Wie es zu dem Unfall  kam, war zunächst nicht bekannt. Notarzthubschrauber und -wagen sowieRettungsdienst waren alarmiert worden, dem Autofahrer war aber nicht mehr zu helfen. Der Lokführer und die Ersthelfer wurden in der Folge vom Akutteam NÖ betreut.

Mehrere Feuerwehren waren nach dem Unfall mit den Bergungsarbeiten beschäftigt. Zusätzlich stand im Bezirk Wiener Neustadt ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften im Einsatz.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Mann bei Zusammenstoß mit Zug im Bezirk Wiener Neustadt getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen