Mann bei Holzarbeiten in Oberösterreich gestorben

Ein 72-Jähriger aus Altmünster (Bezirk Gmunden) ist am Samstag gegen 12.15 Uhr beim Bäume fällen hinter seinem Haus vermutlich einem Herzversagen erlegen. Als seine Frau nach ihm sah, fand sie ihn leblos vor. Sie rief die Rettung, teilte die Landespolizeidirektion OÖ mit. Der Notarzt stellte den Tod des Altbauern fest. Seine Familie wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mann bei Holzarbeiten in Oberösterreich gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen