Mann am Schwedenplatz mit Pistole bedroht und ausgeraubt

Am Schwedenplatz wurde ein junger Mann von einem Unbekannten mit einer Pistole bedroht.
Am Schwedenplatz wurde ein junger Mann von einem Unbekannten mit einer Pistole bedroht. ©AP
Am Samstagvormittag machte sich ein 20-jähriger Mann auf den Weg nach Hause. Am Schwedenplatz fragte ihn ein Fremder nach einer Zigarette und bedrohte ihn anschließend mit einer Waffe. Die Polizei fahndet nach dem Räuber.

Gegen 7.00 Uhr morgens befand sich ein 20-jähriger Mann auf dem Heimweg. Am Schwedenplatz fragte ihn ein ca. 25-jähriger Fremder nach einer Zigarette. Nachdem der Mann ihm eine Zigarette gab, bedrohte ihn dieser mit einer Waffe und wollte Geld und Handy des Opfers. Danach flüchtete der Unbekannte.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 23-26 Jahre alt, 170-173 cm groß, schlank, Linkshänder, schwarze Haare, bekleidet mit einer schwarzen Jacke und blauen Jeans, sprach Deutsch mit türkischem Akzent, bewaffnet mit einer schwarzen Pistole

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Mann am Schwedenplatz mit Pistole bedroht und ausgeraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen