Mandelas Zustand unverändert "kritisch"

Südafrikaner beten für Mandela
Südafrikaner beten für Mandela
Gut eine Woche vor seinem 95. Geburtstag ist der Gesundheitszustand des schwer kranken Ex-Präsidenten Südafrikas Nelson Mandela unverändert "kritisch, aber stabil". Dies teilte das Präsidialamt am Dienstag in Pretoria mit. Südafrikas Präsident Jacob Zuma bedankte sich für die "würdevolle" Anteilnahme vieler Besucher vor dem Krankenhaus in Pretoria.


Der Friedensnobelpreisträger liegt seit dem 8. Juni wegen einer Lungenentzündung in dem Krankenhaus. Seither strömen täglich viele Südafrikaner zu der Klinik, um Blumen und Genesungswünsche auf Karten und selbstgemalten Bildern zu hinterlassen. Oft wird zu Ehren des Nationalhelden gemeinsam gebetet und gesungen. Am 18. Juli ist Mandelas Geburtstag.

Mandela hatte wegen seines Kampfes gegen das Apartheidsystem 27 Jahre lang in Haft gesessen. 1994 wurde er erster Präsident des demokratischen Südafrikas.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Mandelas Zustand unverändert "kritisch"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen