Manchester City schlug Salzburg in Europa League

Jubel bei Manchester
Jubel bei Manchester ©APA (Krug)
Österreichs Fußball-Meister Salzburg hat zum Auftakt der Europa-League-Gruppenphase die befürchtete Niederlage kassiert. Die Mozartstädter mussten sich dem Star-Ensemble von Manchester City am Donnerstagabend mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Der spanische Weltmeister David Silva (8.) und der Brasilianer Jo (63.) trafen im EM-Stadion Wals-Siezenheim für die souveränen Engländer.

Salzburg trifft in der 2. Runde am 30. September auswärts auf Lech Posen. Ab 21.05 Uhr spielt Rapid beim FC Porto.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Manchester City schlug Salzburg in Europa League
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen