MAN: Übernahmegebot zurückgezogen

Der deutsche Nutzfahrzeuge- und Maschinenbaukonzern MAN hat angekündigt, sein milliardenschweres Übernahmeangebot für den schwedischen Konkurrenten Scania zurückzuziehen.

Die Kombination mit Scania könne nicht mit dem gegenwärtigen MAN-Angebot erreicht werden, teilte die MAN AG am Dienstag ad hoc in München mit. Im Laufe des Jahres sollen Gespräche über eine „freundliche Kombination“ von MAN, Scania und Volkswagen Heavy Trucks geführt werden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • MAN: Übernahmegebot zurückgezogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen