Malwettbewerb für Kinder der Wiener Jugendwohlfahrt: Gewinner gekürt

Malwettbewerb für Kinder der Wiener Jugendwohlfahr
Malwettbewerb für Kinder der Wiener Jugendwohlfahr ©Bilderbox.at (Sujet)
In Wien wurden im Zoom Kindermuseum die Gewinner des Malwettbewerbs für Kinder der Wiener Jugendwohlfahrt gekürt.

Unter dem Motto “Stärken der Kinder sichtbar machen” veranstaltete die Wiener Kinder- und Jugendanwaltschaft gemeinsam mit der Mag Elf (Jugend & Familie) sowie der MA 40 (Soziales, Sozial- & Gesundheitsrecht) einen Wettbewerb bei dem die Bewohner aus Wohngemeinschaften in ganz Wien ihr kreatives Können zeigen konnten.

Malwettbewerb für Kinder der Jugendwohlfahrt

Jugendstadtrat Christian Oxonitsch kam zu der Veranstaltung und überreichte den Gewinner ihre Preise. Je nach Altersgruppe (6 bis 9, 9 bis 13 oder 13+ Jahre) gab es für die jungen Künstler Fahrräder, Scooter, Smartphones, Tablets oder Libro-Gutscheine zu gewinnen.

Mit dabei waren natürlich auch die Wiener Kinder- und Jugendanwälte Monika Pinterits und Toni Schmid und Peter Landl von der MA 40. Bei der Preisverleihung waren über 100 Kinder aus Wohngemeinschaften anwesend.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Malwettbewerb für Kinder der Wiener Jugendwohlfahrt: Gewinner gekürt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen