AA

Maler Josef Mikl 78-jährig gestorben

©© RK
Der bekannte österreichische Maler Josef Mikl ist tot. Mikl starb bereits am vergangenen Samstag (29. März) nach kurzer, schwerer Krebserkrankung in seiner Wiener Wohnung.

Das gab seine Witwe heute, Freitag, Vormittag gegenüber der APA bekannt. Das Begräbnis fand gestern am Döblinger Friedhof im engsten Familienkreis statt, die Todesnachricht wurde seinem Wunsch gemäß erst danach bekanntgegeben. Mikl wurde 78 Jahre alt.

Josef Mikl, der 1929 in Wien geboren wurde, galt als eine der prägenden Persönlichkeiten der österreichischen Kunst nach 1945. Der wohl bedeutendste Exponent des österreichischen Informel verwahrte sich selbst stets gegen eine Zuordnung zu einer bestimmten Stilrichtung. Der breiten Öffentlichkeit wurde er vor allem mit der Neugestaltung von Decke, Wand und Boden des 1992 abgebrannten Großen Redoutensaals in der Wiener Hofburg bekannt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Maler Josef Mikl 78-jährig gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen