Saisonende für Vikings-Star Nolan

Marcus Nolan war für die Gegner kaum zu stoppen
Marcus Nolan war für die Gegner kaum zu stoppen ©vienna.at/sportsshooter.at
Herbe Schwächung für die Raiffeisen Vikings: Für US-Runningback Marcus Nolan ist die Saison wegen einer im Spiel gegen die Dragons erlittenen Knieverletzung vorbei.

Die Parallelen zum Vorjahr sind beinahe beängstigend: “Vikings verlieren Derby und Luke Atwood” hatte Vienna Online im April des Vorjahres getitelt. Mit dem US-Quarterback hatten die Vikings im Lokalderby bei den Danube Dragons ausgerechnet jenen Spieler verloren, auf den die Taktik des Teams ausgerichtet war.

Ein Jahr später sollte es in Korneuburg wieder einen wichtigen Spieler erwischen: US-Runningback Marcus Nolan verletzte sich bei einem Touchdown-Lauf am Knie, wurde aus dem Rattenfängerstadion direkt ins Spital gebracht. Nach einer MR-Untersuchung herrschte am Montag Klarheit: Nolans Kreuzband und sein Seitenband sind überdehnt, der Amerikaner muss mit einer langen Rekonvaleszenz rechnen.

Nolan selbst fühle sich nicht stabil genug, um weiterhin sein gewohntes Leistungsniveau halten zu können, hieß es in einer Aussendung der Wiener: “Ihn in dieser Situation zu bitten, dennoch für die Vikings zu spielen, wäre weder im Interesse der Gesundheit von Marcus Nolan noch der Raiffeisen Vikings. Deswegen müssen die Vikings leider auf die großartige Unterstützung des Star-Runningbacks verzichten.”

Nolan erlief pro Spiel 101,8 Yards (Liga-Rekord) und insgesamt 3 Touchdowns für die Wikinger, zählte in den bisherigen Partien zu den absoluten Leistungsträgern. Mit Nolans Out wird die auf Laufspielen basierende Taktik der Wiener erneut zu einer Baustelle. Vikings-Headcoach Chris Calaycay war bestürzt: “Ich habe mich bei Marcus für seine tolle Arbeit und seinen Einsatz für die Vikings bedankt. Er ist ein Vorbild auf und neben dem Spielfeld. Es tut mir furchtbar leid für ihn – ich hoffe, er kann seinen Erfahrungen in Wien und Europa auch etwas Positives abgewinnen.”

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Saisonende für Vikings-Star Nolan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen