Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Männer illegal auf Baustelle in Wien beschäftigt: Fünf Festnahmen

Fünf Personen wurden vorläufig festgenommen, der mutmaßliche Arbeitgeber angezeigt.
Fünf Personen wurden vorläufig festgenommen, der mutmaßliche Arbeitgeber angezeigt. ©pixabay.com (Sujet)
Bei einer Polizeikontrolle in Wien-Döbling flogen fünf Arbeiter auf, die illegal auf einer Baustelle im 20. Bezirk beschäftigt waren.

Im Zuge einer Schwerpunktaktion der Polizei konnten am 17. Juli nach einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle fünf Personen in Wien-Döbling vorläufig festgenommen werden.

Illegal beschäftigte Arbeiter bei Polizeikontrolle aufgeflogen

Die serbischen Staatsangehörigen hielten sich illegal in Österreich auf, zudem trugen alle fünf Personen verschmutzte Arbeitskleidung, was den Verdacht einer illegalen Beschäftigung erhärtete.

Im Klein-Lkw mitgeführte Auftragspapiere führten die Polizisten schließlich zu einer Baustelle in Wien-Brigittenau. Der mutmaßliche Arbeitgeber wurde nach dem Sozialversicherungsgesetz sowie dem Finanzstrafgesetz angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Männer illegal auf Baustelle in Wien beschäftigt: Fünf Festnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen