Madonna im Mutterglück: Jetzt ist Mercy endlich bei ihr!

Madonna ist happy: Gestern konnte sie ihre neue Adoptiv-Tocher Mercy James endlich in die Arme schließen. In einer generalstabsmäßig geplanten Aktion ließ der Superstar das kleine Mädchen von seiner Heimat Malawi nach London fliegen. Dort wurde das Kind dann zum Anwesen seiner neuen Mutter gebracht, wo sie bereits mit ihren leiblichen Kindern Lourdes, Rocco und dem Adoptivsohn David Banda auf den Neuzugang wartete...

Warum Madonna nicht selbst nach Malawi flog, um mit Mercy persönlich den Weg in ihr neues Leben anzutreten, ist nicht bekannt. Mercy, deren Vater sich vergeblich gegen die Adoption gewehrt hatte, wurde von einer Nanny begleitet. Ein Fluggast erzählte der DailyMail: „Mercy hat gestrahlt und die ganze Zeit gesungen.”
Madonna hatte erst vergangene Woche den Adoptions-Kampf um Mercy gewonnen (www.smash247.com berichtete). Angeblich hatte die Sängerin 14 Millionen Euro für ihr Wunschkind gezahlt.
 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Madonna im Mutterglück: Jetzt ist Mercy endlich bei ihr!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen