Madonna hat ein Date mit ihrem Choreograph

©AP
Superstar Madonna soll Berichten nach den Donnerstagabend lachender und tanzender Weise mit einem 19 Jahre jüngeren Choreographen verbracht haben.
Madonna für D&G
Madonnas Toyboy Jesus Luz

Die Sängerin (‘Frozen’) wurde am Donnerstag mit Brahim Rachiki (33) gesichtet, der mit ihr an ihrer ‘Sticky & Sweet’-Welttournee arbeitete. Die beiden genossen einen Abend im Nachtklub ‘SL’ in New York, wo sie sich ziemlich nahe gekommen seien, behaupten Insider. “Sie kamen zusammen herein und hielten in einem Privatbereich Händchen“, verriet ein Alleswisser der ‘New York Post’. “Madonna stand auf und tanzteeine ganze Stunde lang, bevor sie zu ihrem Mann zurückkehrte. Sie fingen sofort an, vor den anderen Gästen rumzumachen.”

Das Paar verbrachte die Zeit damit, zu tanzen und zu flirten und mit dem DJ des Klubs zu quatschen. Gegen ein Uhr in der Früh verließen sie den Klub dann und machten sich auf zum ‘Sullivan Room’ in Greenwich Village, wo sie erneut ihre Tanzbewegungen zur Schau stellten. “Nachdem sie sich auf der Tanzfläche ausgelassen hatten, fanden sie eine abgeschiedenere Sitzgelegenheit, wo sie sich den Rest der Nacht umarmten und küssten“, verriet ein anderer Insider der Publikation.

Madonnas und Rachikis Pressesprecher haben sich zu den Behauptungen nicht geäußert. Madonna war zuvor mit dem brasilianischen Model Jesus Luz (24) liiert, doch Berichten zufolge sollen die beiden ihre Beziehung beendet haben.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Madonna hat ein Date mit ihrem Choreograph
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen