Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Madonna ging nackt als Monroe durch

Eine nackte, blonde Frau kann verwirren: Das erlebte Lawrence Nicastro (73), der glaubte, ein unbekanntes Nacktfoto von Marilyn Monroe gefunden zu haben.

Tatsächlich handelte es sich um ein Bild von Popsängerin Madonna.

Nicastro erklärte, er habe die grobkörnige Aufnahme im vergangenen Jahr beim Aufräumen in seinem Haus gefunden. Er glaubte, sie sei von einem Kunden 1962 in seiner damaligen Werkstatt vergessen worden. Gemeinsam mit seiner Ehefrau prüfte Nicastro nach eigenen Angaben vier Monate lang die Herkunft des Bildes und bat sogar den Monroe-Experten Chris Harris um Unterstützung. Harris erklärte, das Bild gleiche Monroe aufs Haar. Er setzte eine Pressekonferenz für (den heutigen) Mittwoch an, um das Foto der Öffentlichkeit zu zeigen. Der Nachrichtenagentur AP gaben die beiden Männer am Dienstag einen Hinweis.

“Sie haben Recht, das ist Madonna”, sagte Harris, als er von der Verwechslung erfuhr. Dies sei sehr peinlich für ihn, er wolle aber dennoch an der geplanten Pressekonferenz festhalten. Das Foto der Popsängerin stammt aus ihrem Buch “Sex” aus dem Jahr 1992. Darauf posiert sie nackt als Anhalterin mit einer Zigarette im Mund.

Eine Person profitiert von der Verwechslung, wie Harris erklärte. “Wer gewinnt? Madonna natürlich”, sagte er. “Sie sehr wirklich aus wie Marilyn Monroe.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Madonna ging nackt als Monroe durch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen