Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Madonna - Double sorgt für Aufregung

&copy madonna.com
&copy madonna.com
Nach dem Auftritt einer Doppelgängerin des US-Popsuperstars Madonna bei der Eröffnungsfeier von Henri Sillams Nobeljuwelier in der Wiener Innenstadt am vergangenen Freitag hat ihre Plattenfirma Warner Music gegen die Aktion protestiert.

Das Label der Sängerin forderte die Protagonisten „dieses peinlichen Schauspiels auf, den Namen ihrer erfolgreichen Künstlerin nicht weiter missbräuchlich für eigene Zwecke zu verwenden“.


Das Management entschuldigte sich, falls es durch den Auftritt der Doppelgängerin zu einer Verwirrung gekommen sein sollte. Der Popstar hatte mit der Aktion jedenfalls nichts zu tun. „Madonna war während der vergangenen Woche in London und hat an ihrem neuem Video für die Single ’Hung Up’ gearbeitet“, so ihr Sprecher Liz Rosenberg.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Madonna - Double sorgt für Aufregung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen