Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Madonna beendet Theaterepisode

In aller Stille hat Pop-Ikone Madonna (43) nach zwei Monaten ihr Engagement als Bühnenschauspielerin beendet. Kritiker fanden einhellig, sie solle lieber weiter singen.

Mit einer kleinen Party verabschiedete sich die US-Sängerin von den anderen Darstellern der Komödie „Up For Grabs“ (Günstig zu verkaufen) im Londoner West End, berichtete der „Mirror“ am Montag.

Viel Freude kann sie zumindest an den Kritiken nicht gehabt haben:
Alle Theaterexperten befanden einhellig, dass sie doch lieber weiter singen und die Schauspielerei den Profis überlassen sollte. Aber immerhin sorgte sie dafür, dass das Theater zwei Monate ausverkauft war. Da nach ihrem Ausscheiden das Publikumsinteresse vermutlich rapide nachlassen wird, fürchtet das Theatermanagement, schon bald das Stück absetzen zu müssen. Zur Abschiedsparty vom Bühnenabenteuer ließen sich außer Modedeschöpfer Jean-Paul Gaultier sonst keine Prominenten blicken.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Madonna beendet Theaterepisode
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.