Löw - "Etwas ganz Besonderes für uns"

Deutschland geht als großer Favorit ins erste EM-Halbfinale gegen die Türkei - auch wenn Teamchef Joachim Löw das nicht wahrhaben will.

Am Vorabend des größten Spieles seiner Trainerkarriere sprach der 48-Jährige über die Stärken der Türkei, deren Qualitätssprung in den vergangenen Jahren und seinen Kapitän Michael Ballack. Drei Fragen an den ehemaligen Trainer des FC Tirol und der Wiener Austria:

Frage: Herr Löw, mit welchem Gefühl gehen Sie in das Halbfinale?
Löw: “Es ist etwas ganz Besonderes für uns, in einem Halbfinale zu spielen bei diesem Turnier. Wir erwarten ein intensives Spiel. Die türkische Mannschaft hat bisher gezeigt, dass sie über sehr gute Moral verfügt. Sie haben dreimal einen Rückstand in einen Sieg umgewandelt. Das spricht Bände über ihre Stärke. Sie sind laufstark und taktisch sehr, sehr gut ausgebildet. Sie haben eine homogene, intakte Mannschaft.”

Frage: Ist es ein Vorteil, dass Sie einst selbst in der Türkei gearbeitet haben und den türkischen Fußball kennen?
Löw: “Natürlich kenne ich die türkische Kultur, die türkische Mentalität und auch den Fußball. Aber ich bin dort schon einige Jahre weg. Sie haben eine Mannschaft, die technisch sehr gut ist, und sie haben sich in den vergangenen zehn Jahren stark weiterentwickelt. Vor 10 oder 15 Jahren wären sie vielleicht noch nicht in der Lage gewesen, drei Spiele umzudrehen. Das ist der größte Qualitätssprung, den sie gemacht haben. Sie haben immer gute Fußballer gehabt, aber sie haben auch gelernt, nie aufzugeben.”

Frage: Michael Ballack hat bewiesen, wie wichtig er für die Mannschaft sein kann. Was zeichnet ihn im Moment aus?
Löw: “Er hat in den letzten zwei Jahren in der Premier League auch physisch gesehen einen sehr großen Fortschritt gemacht. Auch als er verletzt war, hat er sehr hart gearbeitet. Physisch hat er den Rhythmus aus der Premier League mitgebracht. Er hat in dieser Hinsicht eine hervorragende Form. Er ist in der Lage, sehr weite Wege zu gehen und das sehr intensiv. Diese Entwicklung war abzusehen.”

  • VIENNA.AT
  • Fussball-EM
  • Löw - "Etwas ganz Besonderes für uns"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen