Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Luxus pur: Neues 5-Sterne-Hotel für gehobene Ansprüche

Ausblick über die Dächer Wiens vom "Shangri-La"
Ausblick über die Dächer Wiens vom "Shangri-La" ©vienna.at
Wien erhält mit dem "Shangri-La Hotel Vienna" ein Luxus-Haus der besonderen Art mit 100 Quadratmeter-Pool, außergewöhnlichem Spa-Bereich und Spitzengastronomie. Wir haben die Baustelle bei der Gleichenfeier besichtigt - ein Hauch von Luxus wird bereits jetzt spürbar.
Gleichenfeier Hotel Shangri La in Wien
Das Shangri-La nimmt Gestalt an

Vor rund zwei Jahren startete am Schubertring 5-7 der Umbau eines vier Gründerzeitpalais umfassenden Gebäudeblocks zu einem 5-Sterne-Hotel. Das exklusive Haus wird zweihundertsieben großzügige Zimmern und Suiten, allen voran einer Präsidenten-Suite, beherbergen. Betreiben wird es Shangri-La Hotels and Resorts, die führende Luxushotelgruppe im asiatisch-pazifischen Raum. Die Fertigstellung erfolgt noch diesen Herbst.

Beim Umbau wird großes Augenmerk darauf gelegt, die historischen und teilweise denkmalgeschützten Gebäudeteile in ein harmonisches Ensemble zu verwandeln. Bereits im August 2009 wurde nach erfolgreichem Abbruch der nicht denkmalgeschützten Teile im Innenbereich der vier Bestandsgebäude die “Bodengleiche” begangen – d.h. das unterste Kellerniveau wurde betoniert. Mittlerweile ist der hofseitige Neubau bis auf Dachniveau hochgezogen und die wesentlichen Baumeisterarbeiten im Bestandsbereich wurden fertig gestellt.

Thomas Jakoubek, der Geschäftsführer der BAI, zeigt sich mit der Entwicklung des Projekts sehr zufrieden. „Dies ist ein Beispiel eines durch und durch erfreulichen Projekts. Wir sind sowohl mit unserer Wahl des Pächters, Shangri-La, als auch mit den ausführenden Unternehmen überaus zufrieden.”

Einzigartiger Wellnessbereich und exklusive Küche

Besonderheiten dieses Luxus-Hauses werden zweifellos der Spa- und Wellness-Bereich, aber auch das Restaurant sein. Das spezielle Shangri-La Spa-Konzept „CHI“, welches lange Zeit in Europa einzigartig sein wird, sowie das größte Hallenbad aller Wiener Luxushotels, mit einer Wasserfläche von fast 100 Quadratmetern, und ein großzügiger Fitnessraum werden die Gäste beeindrucken.

Aus gastronomischer Sicht bietet das Shangri-La Hotel Vienna ein besonderes Highlight: Als Küchenchef konnte Joachim Gradwohl gewonnen werden.

Für Gäste öffnet das Luxus-Hotel erstmals Anfang 2011 seine Türen.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Luxus pur: Neues 5-Sterne-Hotel für gehobene Ansprüche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen