Luxemburg reichstes EU-Land

Luxemburg bleibt nach jüngsten Schätzungen des EU-Statistikamtes Eurostat weiter mit Abstand das reichste Land der Europäischen Union. Österreich liegt an vierter Stelle. Reiche werden immer reicher

Das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf in Luxemburg betrug 2006 mehr als das Zweieinhalbfache des Mittelwertes aller 27 EU-Staaten. Österreich ist laut der Statistik viertreichstes Land in der EU mit einem BIP pro Kopf in Kaufkraftstandards, das 29 Prozent über dem EU-Durchschnitt liegt.

Hinter Luxemburg und vor Österreich liegen Irland und die Niederlande auf den Plätzen zwei und drei. Die erst heuer beigetretenen neuen EU-Staaten Bulgarien und Rumänien sind mit mehr als 60 Prozent unter dem EU-Mittelwert Schlusslichter in der Skala.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Luxemburg reichstes EU-Land
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen