Lustenau setzten sich gegen Vienna mit 2:0 (1:0) durch

Lustenau trug am Freitag gegen die Vienna den Sieg davon.
Lustenau trug am Freitag gegen die Vienna den Sieg davon. ©sportpictures.org
Die Lustenauer setzten sich am Freitag bei der Vienna mit 2:0 (1:0) durch und liegen vorerst nur drei Punkte hinter Altach auf dem dritten Tabellenplatz.
Bilder vom Spiel

Die Vorarlberger hatten aber auch Glück, weil ein früher Treffer von Aschauer wegen Abseits aberkannt wurde (10.). Wenig später bedrängte Jailson nach Flanke von Galvao Vienna-Verteidiger Vait Ismaili. Dieser traf per Kopf ins eigene Tor (15.).

Heimserie der Vienna-Siege beendet

Nach Seitenwechsel legte Thiago nach. Der Brasilianer beförderte einen Salomon-Corner mit dem Körper zum 2:0 ins Tor (52.). Die Vienna hielt mit Kampfkraft dagegen, Salomon traf noch einmal die Stange (79.).

Lustenau beendete schließlich die Heimserie der Vienna von zuletzt drei Siegen in Serie mit einer starken Vorstellung, ist selbst bereits zehn Runden ungeschlagen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Lustenau setzten sich gegen Vienna mit 2:0 (1:0) durch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen