Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lufthansa forciert mit Tochter Eurowings ab 2016 Billigflüge ab Wien

Eurowings bietet ab Schwechat ab dem Sommerflugplan 2016 mehr günstige Flüge ab Wien-Schwechat an
Eurowings bietet ab Schwechat ab dem Sommerflugplan 2016 mehr günstige Flüge ab Wien-Schwechat an ©APA (Sujet)
Im Billigfliegerboom versucht die Lufthansa-Gruppe in Wien die Konkurrenz auszustechen - und zwar mit der Auswahl neuer Destinationen ihrer Tochter Eurowings, so "Austrian Aviation Net". Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings verstärkt ab Schwechat ab dem Sommerflugplan 2016 ihr Angebot.

Ab diesem Zeitpunkt bietet Eurowings ab Wien pro Woche vier Flüge nach Rom, je sieben nach London-Stansted, Palma und Valencia sowie sechs nach Barcelona an. Dazu kommen noch jeweils ein Flug in der Woche nach Bastia und Faro, berichtet das Online-Luftfahrtportal weiters.

Weitere Billigflüge ab Wien

Vier von den sieben neuen Eurowings-Zielen werden auch von der Air-Berlin-Tochter Niki direkt ab Wien beflogen. Zuletzt haben ab Schwechat auch die weiteren Billigflieger Jet2, Vuelling und easyJet ihr Angebot erweitert.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lufthansa forciert mit Tochter Eurowings ab 2016 Billigflüge ab Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen