AA

LR Stemer: Große Bühne für den sportlichen Nachwuchs

Mit dem Sport-bravo 2006/07 wird dem Vorarlberger Nachwuchssport wieder eine breite Bühne geboten. Sportlandesrat Siegi Stemer ruft Sportvereine, und Schulen zur Teilnahme an dem Bewerb auf. "Der Sport-bravo steht für das Ziel des Landes, die Jugend für den Sport zu begeistern und sportliche Talente gezielt zu fördern", so Stemer.

Das Engagement für den Nachwuchs hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Sportinvestitionen des Landes seit Jahren sehr hoch sind. Der Anteil für den Nachwuchsbereich am Sportbudget liegt bei 40 Prozent.

Die Ausschreibung zum Sport-bravo 2006/07 umfasst wieder mehrere Kategorien: – Nachwuchssportverein des Jahres 2006/07 – Nachwuchssportlerin 2006/07 – Nachwuchssportler 2006/07 – Nachwuchsmannschaft des Jahres 2006/07 – Nachwuchstrainer(in) des Jahres 2006/07 – Sportfreundlichste Schule des Jahres 2006/07: Schulen ohne sportlichen Schwerpunkt Schulen mit sportlichem Schwerpunkt

LR Stemer: “Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, die ganze Bandbreite des Nachwuchssportes aufzuzeigen.”

Insgesamt stehen 12.000 Euro, die wieder für die Nachwuchsförderung zweckgebunden sind, zur Prämierung zur Verfügung. Die Preise werden im Rahmen der Vorarlberger Bewegungsfestspiele Ende Oktober in Bregenz vergeben.

Bewerbungen um den Sport-bravo 2006/07 können bis Freitag, 22. Juni 2007 eingereicht werden. Nähere Informationen: Sportservice Vorarlberg, Christian Rinder, Telefon 0699/10020141 oder auf www.sportservice-v.at.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0079 2007-06-06/10:39

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • LR Stemer: Große Bühne für den sportlichen Nachwuchs
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.