AA

Lotto-Vierfachjackpot geknackt: Wiener und Niederösterreicher können jubeln

Die beiden Lotto-Spieler gewannen je 3,2 Millionen Euro
Die beiden Lotto-Spieler gewannen je 3,2 Millionen Euro ©APA (Sujet)
Das Christkind kam zu manchen dieses Jahr früher als zu anderen: Ein Wiener und ein Niederösterreich teilen sich den bereits siebenten Vierfachjackpot dieses Jahres mit einem Gesamtgewinn von 6,4 Millionen Euro, berichteten die Österreichischen Lotterien am Donnerstag.

Der Joker-Sologewinn von rund 294.000 Euro ging nach Salzburg. Der Gewinner aus Wien war bei der Ziehung am Mittwoch mit einem Quicktipp erfolgreich, der aus dem Weinviertel stammende Niederösterreicher hatte die sechs Richtigen selbst angekreuzt. Sieben Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl und gewannen jeweils rund 36.700 Euro.

Lotto-Jackpot geknackt – “Leider nein” beim Joker

Beim Joker hatte ein Salzburger Glück, er erhält rund 294.400 Euro. Ein weiterer Spieler hatte zwar ebenfalls die richtige Jokerzahl gehabt, jedoch hatte er sich für das “Nein” entschieden.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 21.12.2016:

2 Sechser zu je EUR 3.194.885,50
7 Fünfer+ZZ zu je EUR 36.672,50
205 Fünfer zu je EUR 1.366,00
514 Vierer+ZZ zu je EUR 163,40
9.763 Vierer zu je EUR 47,80
12.375 Dreier+ZZ zu je EUR 16,90
156.453 Dreier zu je EUR 5,30
468.059 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Die Gewinnzahlen: 4 13 18 32 40 44 Zusatzzahl: 31

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lotto-Vierfachjackpot geknackt: Wiener und Niederösterreicher können jubeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen