Lotto-Jackpot doppelt geknackt

Gewinn von rund 1,7 Millionen Euro wird geteilt
Gewinn von rund 1,7 Millionen Euro wird geteilt ©APA (Pfarrhofer)
Der Lotto-Jackpot ist geknackt: Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich und einer aus Wien teilen sich die Gewinnsumme von rund 1,7 Millionen Euro. Beide waren mit einem Normalschein erfolgreich und kreuzten die "sechs Richtigen" im ersten Feld an. Dem Wiener gelang es, auch noch einen Vierer zu tippen.

Beim Joker ging es ebenfalls um einen Jackpot, und auch dieser wurde von zwei Spielteilnehmern geknackt. Ein Oberösterreicher und ein Niederösterreicher erhalten für das “Ja” zur richtigen Zahl jeweils rund 180.00 Euro.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 27. Juni 2010:

2 Sechser zu je EUR 859.824,00; 2 Fünfer+ZZ zu EUR 97.751,90; 115 Fünfer zu je EUR 1.912,50; 6.675 Vierer zu je EUR 54,90; 119.490 Dreier zu je EUR 4,90.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Lotto-Jackpot doppelt geknackt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen