Lotto-Fünffachjackpot geht nach Wien, Niederösterreich und Oberösterreich

Der Jackpot wurde dreigeteilt.
Der Jackpot wurde dreigeteilt. ©APA-FOTO: HERBERT PFARRHOFER
Der vierte Fünffachjackpot des Jahres ist geknackt und es gibt drei neue Sechser-Millionäre: Ein Wiener, ein Nieder- und ein Oberösterreicher tippten die "sechs Richtigen" und gewannen jeweils 1.900.397,30 Euro.

Zum ersten Mal in diesem Jahr hat es am Sonntag beim Lotto "6 aus 45" gleich drei Sechser gegeben. Der insgesamt gut 5,7 Millionen Euro schwere Fünffachjackpot ging zu gleichen Teilen von jeweils rund 1,9 Millionen Euro nach Wien, Nieder- und Oberösterreich, berichteten die Österreichischen Lotterien.

Beim Joker gab es keine Quittung mit der richtigen Ziffernkombination. Am Mittwoch geht es daher um einen Jackpot, der mit etwa 400.000 Euro gefüllt sein wird.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lotto-Fünffachjackpot geht nach Wien, Niederösterreich und Oberösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen