Lotto-Dreifachjackpot: Es geht um 5,4 Millionen

Rund 3,6 Millionen Euro blieben am Wochenende im Topf, am Mittwoch geht es beim Sechser somit um 5,4 Millionen Euro.

Fortuna meinte es zuletzt mit den Lottospielern nicht besonders gut und lässt sich weiterhin bitten. Am vergangenen Sonntag gab es bereits zum dritten Mal in Folge keinen Sechser, und so wartet nun ein Dreifachjackpot – der vierte im heurigen Jahr. Rund 3,6 Millionen Euro blieben im Topf, und am kommenden Mittwoch geht es beim Sechser somit rund 5,4 Millionen Euro.

Gleich neun Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils mehr als 23.500,- Euro. Wien und Niederösterreich waren dabei je dreimal erfolgreich, je ein Gewinn geht nach Salzburg, in die Steiermark und an einen win2day-User, der seine Tipps via Internet über die Spieleplattform win2day.at abgegeben hat.

JOKER

Beim Joker gab es zwei Wettscheine mit der richtigen Jokerzahl, und auf beiden war auch das “Ja” angekreuzt. Ein Nieder- und ein Oberösterreicher gewinnen damit jeweils mehr als 134.000,- Euro.

Jetzt: 10 Schiurlaube warten Unter allen bei den Ziehungen von 3. bis 14. November mitspielenden Joker Tipps werden insgesamt 10 Schiurlaube in Kitzbühel verlost. Der Gewinn ist jeweils für zwei Personen inklusive VIP-Karten für das Hahnenkamm-Rennen und 3.000,- Euro Taschengeld. Ermittelt werden die gewinnbringenden Quittungsnummern am Sonntag, dem 14. November 2010.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lotto-Dreifachjackpot: Es geht um 5,4 Millionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen