AA

Lotto-Doppeljackpot geht an Niederösterreicher

Per Quicktipp konnte ein Niederösterreich die sechs Richtigen spielen.
Per Quicktipp konnte ein Niederösterreich die sechs Richtigen spielen. ©APA/HERBERT PFARRHOFER (Sujet)
Am Sonntag wurde der Lotto-Doppeljackpot geknackt. Somit wurden 3,2 Millionen Euro ausgespielt. Der Gewinner aus dem Mostviertel spielte die sechs Richtigen dabei per Quicktipp. Auch der Joker-Jackpot wurde "geleert".

Auf dem Schein des Gewinners aus dem Mostviertel waren per Quicktipp gleich zwölf Tipps vermerkt, darunter auch die richtige Kombination um den Lotto-Doppeljackpot mit 3,2 Millionen Euro zu knacken. Die Gewinnzahlen vom Sonntag, dem 4. August waren 5, 18, 23, 29, 31, 32, und die Zusatzzahl 41.

Doppeljackpot und Joker-Jackpot ausgespielt

Vier Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 41 und erhalten dafür jeweils mehr als 46.700 Euro. Beim Joker stand ein Jackpot auf dem Spiel, den konnten zwei Spielteilnehmer knacken. Für ihr “Ja” zur richtigen Jokerzahl (2, 8, 0, 8, 4 und 1) erhalten ein Niederösterreicher und ein Burgenländer jeweils mehr als 221.000 Euro.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Lotto-Doppeljackpot geht an Niederösterreicher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen