Londoner Gericht erlaubt Auslieferung von Assange an Schweden

Julian Assange für seiner Anhörung am Mittwoch in London.
Julian Assange für seiner Anhörung am Mittwoch in London. ©AP
Der Internet-Rebell und Wikileaks-Gründer Julian Assange darf von Großbritannien an Schweden ausgeliefert werden. Das hat der Londoner High Court am Mittwoch in zweiter Instanz entschieden.

Das Gericht verwarf damit eine Berufung von Assange. Ihm werden in dem skandinavischen Land Sexualstraftaten vorgeworfen. Assange hat eine weitere Berufungsmöglichkeit zum Supreme Court. Die schwedische Justiz will den Australier zum Vorwurf der sexuellen Belästigung und Vergewaltigung vernehmen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Londoner Gericht erlaubt Auslieferung von Assange an Schweden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen