AA

Lokaleinbrüche auf Mariahilfer Straße und in Wien-Simmering

Mehrere Einbrüche und mehrere Festnahmen am Sonntag in Wien.
Mehrere Einbrüche und mehrere Festnahmen am Sonntag in Wien. ©APA/Sujet
Sowohl in einem Lokal auf der Mariahilfer Straße als auch in Simmering kam es am Sonntag zu Einbrüchen. In beiden Fällen klickten jedoch die Handschellen.

Am Sonntag um 23.20 Uhr brach ein Mann die Eingangstüre eines Lokals in der Mariahilfer Straße auf. Dabei ging die Glastüre zu Bruch. Als der zufällig anwesende Lokalinhaber den Einbrecher erblickte, ergriff dieser hastig die Flucht. Die Polizei konnte den Täter jedoch kurze Zeit später bereits anhalten und festnehmen. Ein weiterer Täter konnte ebenfalls nach einem Einbruch in einen Kebab-Stand auf der Mariahilfer Straße festgenommen werden. Der 21-Jährige stieg durch ein eingeschlagenes Fenster in das Lokal, stahl Lebensmittel und flüchtete – jedoch erfolglos.

In Wien-Simmering wurde zudem ein 32-Jähriger nach einem Einbruch in ein Gasthaus in der Grillgasse festgenommen. Ein Diensthund der Polizei konnte den Einbrecher noch im Lokal aufstöbern, er wurde ebenfalls festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lokaleinbrüche auf Mariahilfer Straße und in Wien-Simmering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen