Lokalbesucher attackierte Angestellte und Polizisten

Weil ihm der Zutritt zu einem Lokal in der Wiener Innenstadt verwehrt wurde, hat ein offensichtlich betrunkener Mann am Donnerstag randaliert.

Der 29-Jährige attackierte zuerst die Angestellten des Clubs und dann einen alarmierten Polizisten. Der Marokkaner ging mit einer abgebrochenen Bierflasche auf den Beamten los und verletzte ihn am Arm. Erst nach dem Eintreffen von weiteren Polizisten konnte der Asylwerber unter Kontrolle gebracht und festgenommen werden.

Der Vorfall trug sich laut Bundespolizeidirektion um 5.20 Uhr vor dem Lokal “Flex” am Donaukanal zu. Der verletzte Polizist wurde in einem Krankenhaus behandelt und dann in häusliche Pflege entlassen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Lokalbesucher attackierte Angestellte und Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen