Lkw-Raser mit 106 km/h im Ortsgebiet erwischt

Die Polizei hat Donnerstagnachmittag einen Lkw-Raser im Burgenland erwischt.
Die Polizei hat Donnerstagnachmittag einen Lkw-Raser im Burgenland erwischt. ©APA (Symbolbild)
Ein Lkw-Lenker fuhr Donnerstagnachmittag mit 106 Stundenkilometern durch eine 50er-Zone in Mönchhof im Bezirk Neusiedl am See. Dem 32-Jährigen droht der Führerscheinentzug.

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag einen Lkw-Lenker erwischt, der mit 106 km/h in einer 50er-Zone im Ortsgebiet von Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) in Richtung Frauenkirchen unterwegs war. Der Mann war somit mehr als doppelt so schnell unterwegs, wie erlaubt.

Der 32-Jährige wurde angezeigt und muss mit einem Führerscheinentziehungsverfahren rechnen, hieß es von der Polizei heute, Freitag.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lkw-Raser mit 106 km/h im Ortsgebiet erwischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen