Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LKW-Fahrer fuhr rückwärts - Motorradfahrer verletzt

Symbolfoto &copy bilderbox
Symbolfoto &copy bilderbox
43-jähriger LKW-Fahrer hatte sich offenbar verfahren und wollte umdrehen - nachfolgender Motorradfahrer stürzte beim Bremsen und wurde schwer verletzt.

Schauplatz eines schweren Unfalls, bei dem ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde, war Donnerstag früh die Auffahrt zur A 22 in Wien-Floridsdorf. Ein 43-jähriger Lkw-Chauffeur hatte sich offenbar verfahren, so die Polizei am Freitag. Statt seinen Weg auf der Autobahn fortzusetzen, legte er den Retourgang ein. Dabei blockierte er den gesamten rechten Fahrstreifen. Ein nachfolgender 37-jähriger stürzte mit seinem Zweirad beim Bremsen vor dem unerwarteten Hindernis.


Redaktion: Elisabeth Skoda

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • LKW-Fahrer fuhr rückwärts - Motorradfahrer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen